Messen: Termine & Infos

Ihr Service für die Messe Ihrer Wahl

FAQ zu Messen: In welcher Religion betet man mit ausgestreckten Händen…?

Posted on | Januar 31, 2013 | 7 Comments

Frage von Stabilo: In welcher Religion betet man mit ausgestreckten Händen…?
Als würde man etwas tragen?

Beste Antwort:

Answer by Simon
des macht man doch bei den muslimen oder?
also ich weiß ribery ist auch ein muslime meine ich und der betet vor jedem spiel immer mit ausgestreckten händen .

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!

by Yahoo Answers

Comments

7 Responses to “FAQ zu Messen: In welcher Religion betet man mit ausgestreckten Händen…?”

  1. Jeany
    Januar 31st, 2013 @ 8:04 pm

    So weit ich weiß, beten so viele Juden oder auch Christen, die zur Pfingstgemeinde gehen.

  2. aeneas
    Januar 31st, 2013 @ 8:16 pm

    Es ist richtig, was Jeany sagt. Ich weiss selbst auch von christl. Gemeinden, die erhobenen Armen beten. Das ist doch, was Du mit „ausgestreckten Haenden“ meinst?

  3. nadl
    Januar 31st, 2013 @ 8:41 pm

    Die Christlichen Menschen beten so, ausgestreckte Haende, da ich Christin bin, ich mache das auch manchmal.

  4. the_realist
    Januar 31st, 2013 @ 9:13 pm

    das ist auch in der bibel empfohlen. jeder darf das.

  5. erhardgr
    Januar 31st, 2013 @ 9:14 pm

    Im Orient wurde immer mit ausgestreckten Händen gebetet, im Judentum, im frühen Christentum und im Islam. Dabei strecken Juden und Christen mehr die Arme empor, und Muslime halten sie nach oben geöffnet vor sich hin.
    Das Beten mit gefalteten Händen ist ein östlicher (indischer) Brauch, der schon im frühesten Mittelalter in den Katholizismus einwanderte. Bei der Germanenmission kamen die verschränkten Hände in Gebrauch; sie deuten an, dass jetzt die Schwerthand festgehalten wird von der Hand, die vom Herzen ausgeht.
    Ausgestreckte Armen deuten die Sehnsucht des Mennschen „nach oben“, zu Gott hin an. Sie sind die in allem biblischen Büchern bezeugte äußere Form des Betens. Heute machen es vor allem Pfingstler und Charismatiker so, aber auch Katholiken und Evangelische. Bis vor kurzem war es noch die Haltung, die allein den katholischen Priestern beim Hochgebet der Messe zustand.

  6. whyskyhigh
    Januar 31st, 2013 @ 9:51 pm

    in keiner

  7. Katara
    Januar 31st, 2013 @ 10:23 pm

    Die meisten Betpositionen haben irgendeine Bedeutung.
    Das Vater unser bete ich (Katholik) zum Beispiel oft in dieser Haltung.

    Hier noch ein Link zu einem Artikel, der sich mit verschiedenen Bethaltungen in Christentum, Islam und Judentum beschäftigt.

Leave a Reply





This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

    Über diese Seite

    Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links. Die Begriffsklärung ist ein zentrales Anliegen, nutzen Sie bis zur Fertigstellung die bereits gelieferten Links. Bitte stellen Sie keine Anfragen wegen der Schaltung von Werbung. Diese Website dient ausschließlich privaten, nicht-kommerziellen Interessen.

    Subscribe to our feed

    Search

    Admin

Powered by Yahoo! Answers