Messen: Termine & Infos

Ihr Service für die Messe Ihrer Wahl

Warum sind bei den Katholiken die Toiletten am Kircheneingang ?

Posted on | Dezember 19, 2012 | 10 Comments

messen
von SkydiveAndes

Frage von Musikfreak: Warum sind bei den Katholiken die Toiletten am Kircheneingang ?
Ist auf jeden Fall sehr praktisch, oder ?

Beste Antwort:

Answer by Jolanda vom Minenfeld
wenn sie mitten im Raum stehen würden, würden die Leute in der letzten Bankreihe den Pfarrer nicht mehr sehen.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

by Yahoo Answers

Comments

10 Responses to “Warum sind bei den Katholiken die Toiletten am Kircheneingang ?”

  1. summer?
    Dezember 19th, 2012 @ 8:04 pm

    Seit wann gibt es in der Kirche Toiletten???

  2. christina t
    Dezember 19th, 2012 @ 8:25 pm

    kirch-toilette???? also in denen wo ich war waren nie welche

  3. phoenix
    Dezember 19th, 2012 @ 8:44 pm

    das IST keine toilette du banause, das ist ein BIDET!

    gruss phoenix

    die toiletten sind hier:

    http://www.forumprofi4.de/forum15329/images/nickpage/51203163275.jpg

  4. Papi Helmut
    Dezember 19th, 2012 @ 8:45 pm

    Das sind Toiletten.?…….mir hat man immer verklickert, das wären Weihwasserbecken.

    Pfui Deibel, und ich habe mir immer die Hände darin gewaschen!!!!!!

  5. millionenworte
    Dezember 19th, 2012 @ 9:17 pm

    Sie meinen sicher die kleinen Becken, die links und rechts vom Eingang zumeist an tragenden Säulen angebracht sind?
    Es handelt sich hierbei keinesfalls um Toilettenanlagen, sondern vielmehr um Gefäße für geweihtes Wasser, welches sich der Gläubige, nachdem er zwei Finger hineintauchte, anschließend die so benetzten Handanhängsel zur Stirn führend kreuzförmige Bewegungen machend , auf die Haut schmiert um so näher beim Allmächtigen zu sein.
    Der Unsitte, seine Geschäfte in diese Becken zu verrichten, wird durch eine erhöhte Anbringung der Gefäße erschwert und bei Kleinwüchsign fast unmöglich gemacht, bei Großgewachsenen zumindest soweit erschwert, daß eine unauffällige Entleerung praktisch nicht möglich ist.
    Es gibt Ausnahmen, doch die sind Gottgewollt und werden seitens der Kirche geflissentlich totgeschwiegen.

  6. psybloch
    Dezember 19th, 2012 @ 10:10 pm

    – am Altar ist kein Platz

    – in der Kirchenmitte könnten sie mit Beichtstühlen verwechselt werden

    – am Eingang der Kirche, da geht jeder nochmal schnell und dann ist während der Messe Ruhe

    – der Duft zieht dann raus aus dem Gotteshaus

    ..

  7. sremica
    Dezember 19th, 2012 @ 11:08 pm

    Noch nie eine gesehen.

  8. tania t
    Dezember 19th, 2012 @ 11:10 pm

    Hihi, lach mch schlapp! Weihwasserbecken! Ich hatte mich schon gewundert!

  9. frankkis
    Dezember 19th, 2012 @ 11:41 pm

    ich war schon lange nicht mehr in der kirche ,aber ich kann mich noch gut erinnern das ich mal zum pfarrer gesagt habe: „wenn sie in dem kleinen haeuschen (beichtstuhl) fertig sind mit ihrem geschaeft kann ich mal bei ihnen beichten gehen“? er hat misch aber böse angeguggt ….!?

    als kinder dachten wir auch die weihwasserbecken waeren für stehpinkler und haben so komisch schmeckende rote steine reingeworfen ( gegen geruchsbelaestigung)

    gruss ausm wc

  10. aaron_moses_2001
    Dezember 20th, 2012 @ 12:33 am

    Ferkel !!!!!!

    Das sind Weihwasserbecken !!!

    Fünf Vaterunser zur Buße !

    Pater Aaron Moses.

Leave a Reply





This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

    Über diese Seite

    Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links. Die Begriffsklärung ist ein zentrales Anliegen, nutzen Sie bis zur Fertigstellung die bereits gelieferten Links. Bitte stellen Sie keine Anfragen wegen der Schaltung von Werbung. Diese Website dient ausschließlich privaten, nicht-kommerziellen Interessen.

    Subscribe to our feed

    Search

    Admin

Powered by Yahoo! Answers