Messen: Termine & Infos

Ihr Service für die Messe Ihrer Wahl

Weis jemand die optimale Länge?

Posted on | Februar 7, 2013 | 10 Comments

messen
von SkydiveAndes

Frage von Julia B: Weis jemand die optimale Länge?
Ich will meinem (Pflege-)Pferd eine neue Decke kaufen.Leider weis ich aber seine Rückenlänge nicht…
Also er ist ein 9 Jähriger Ungarischer Warmblut Wallach.
Ich habe schon mal die drei Rückenlängen für Warmblüter herausgefunden: 140cm,145cm und 155cm.

Ich hoffe ihr könnt mir die optimale Größe für ein Ungarisches Warmblut nennen!!

LG juju_2_62
Ich sehe ihn erst übermorgen,aber morgen muss ich schon die Decke kaufen.
Ich kann ihn nicht mehr messen bis ich die Decke kaufe!!!!

Beste Antwort:

Answer by Lukas™
Messe doch einfach nach wie lang der Rücken deines Pony ist.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!

by Yahoo Answers

Comments

10 Responses to “Weis jemand die optimale Länge?”

  1. bis_einer_weint
    Februar 7th, 2013 @ 8:05 pm

    unter dem titel hätt ich jetzt was anderes erwartet, sry 😀

  2. Antigone
    Februar 7th, 2013 @ 8:36 pm

    Das einfachste ist selbst zu messen 🙂
    Hier mal ein Bild wie es gemessen werden muss:

    http://www.p-wie-pferd.de/wp-content/uploads/Image/decke.jpg

    Messe vom höchsten Punkt des Wiederristes bis zum Schweifansatz, am besten mit einem Massband.

    Viele Grüsse

  3. Lee
    Februar 7th, 2013 @ 9:05 pm

    Die Laenge der Decke macht aus Dir noch keinen Reiter

  4. Needlehopper
    Februar 7th, 2013 @ 9:39 pm

    …seit wann kommts denn auf die Länge an?

  5. Fairy
    Februar 7th, 2013 @ 9:45 pm

    Hallo Julia,

    du weißt doch sicher wie groß (Stockmaß) dein Pflegepferd ungefähr ist.
    Es gibt eine Tabelle mit den durchschnittlichen Deckenlängen die nach der Widerristhöhe geht. Es ist allerdings sehr pauschal, da Pferde trotz gleicher Größe verschieden lange Rücken haben können. Aber als Anhaltspunkt ist es schon mal ganz okay. Die gängigsten Größen sind 135 cm und 145 cm.

    Kleinpony:
    bis 120 cm Stockmaß = ca. 95 cm Deckenlänge

    Pony:
    bis 140 cm Stockmaß = ca. 115 cm Deckenlänge

    Kleinpferd:
    bis 150 cm Stockmaß = ca. 125 cm Deckenlänge

    Pferd:
    bis 160 cm Stockmaß = ca. 135 cm Deckenlänge
    bis 170 cm Stockmaß = ca. 145 cm Deckenlänge
    über 170 cm Stockmaß = ca. 155 cm Deckenlänge
    über 175 cm Stockmaß = ca. 165 cm Deckenlänge

    Normalerweise kannst du die Decke auch umtauschen wenn sie gar nicht passt. Das würde ich an deiner Stelle morgen gleich nachfragen. Nimm wenn du dir unsicher bist die etwas größere Decke, besser etwas zu lang, als zu knapp. Und achte darauf, dass die Brustverschnallung variabel ist, denn es kommt auch auf den Halsansatz des Pferdes an, ob es mehr oder weniger Ausschnitt braucht.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    @idril_arien:
    Ich hab das auch nur aus dem Katalog abgeschrieben, ist nicht meine Berechnung. Verlassen würd ich mich auch nicht 100% darauf. Außerdem fallen Decken von verschiedenen Herstellern unterschiedlich aus. Mein Großer (1,78 m) passt gerade so in 165 cm und benötigt einen sehr großen Halsausschnitt, obwohl er eher ein sehr schlanker Typ ist.

    @idril_arien:
    Bucas geht bei meinem gar nicht, obwohl ich gehört hab, die hätten was an ihrem Schnitt geändert.
    Er trägt jetzt Eskadron, die sitzen bei ihm richtig gut und verrutschen nicht.

  6. idril_arien
    Februar 7th, 2013 @ 9:46 pm

    Fairy, dein Maß geht net auf. Meine ist 1,50 m und braucht eine Mindestdeckenlänge von 1,40 m. Sie hat aber keinen langen Rücken sondern proportionell zum Körper.

    Ich würde ohne Messen keine Decke kaufen. Und, wenn es dein Pflegepferd ist, warum braucht er dann so dringend ne Decke, daß es nicht einen Tag warten kann?

    @ Fairy

    Das mit dem Halsausschnitt kenn ich auch. Bucas geht und HKM. Alle anderen waren am Hals bisher meist zu eng.

    @ Fairy

    Eskadron hab ich mich nicht getraut. Da steht nur 600 D und ich weiß net, wie dicht die bei Dauerregen sind.

  7. regnau
    Februar 7th, 2013 @ 10:30 pm

    Am sichersten ist es wirklich, die Decke auszumessen vom Widerrist bis zum Ansatz der Schweifrübe.
    Manchmal können Ponies von 1,40 m Widerristhöhe einen wesentlich längeres Körpermass haben. Ist bei meinem leider so. Deswegen hatte ich zu Anfang auch eine wie ich dann später feststellen musste viel zu kurze Decke gekauft, aber naja ist halt eben so.
    Was Du vielleicht auch machen kannst ist, vielleicht eine gebrauchte Kaufen, wenn diese nicht wirklich passt, dann hast Du wenigstens nicht zu viel Geld dafür zum Fenster hinaus geschmissen, wenn Du mich fragst.
    Notfalls kannst du deine Decke ja auch wieder umtauschen, oder halt als gebraucht etwas günstiger weiterverkaufen.

  8. Raffi
    Februar 7th, 2013 @ 10:54 pm

    Erst mal musst du dir folgende fragen stellen und beantworten:
    ist er ein quadratpferd (eher wie ein quadrat, also kompakt) oder ein rechteckpferd (langer rücken, eben wie ein rechteck). wenn sein rücken lang ist, dann würde ich die 155cm decke kaufen. im notfall kannst du sie ja umtauschen. oder du nimmst ein foto mit ins geschäft und der verkäufer kann die länge schätzen und dir die passende decke empfehlen.

  9. christine m
    Februar 7th, 2013 @ 11:28 pm

    ich denke eine 145 cm würde passen. achte drauf das du sie auch an der brust verstelen kannst. und das der halsausschnitt nicht zu groß ist..aus erfahrung nehme ich immer eine hoerswear decke..die sind an den schultern mit einer falte versehen und passen sich besser an.

  10. Raupi
    Februar 8th, 2013 @ 12:11 am

    Bitte verlass dich nicht auf meine Schätzung, aber ich denke mal 1,55 müsste passen weil meine Freundin hat ein holländisches Warmblut, könnte ja ungefähr eine ähnliche Größe haben und sie hat für ihr Pferd diese Größe´gekauft.
    Wenn du sie bestellst wäre es am sichersten wenn du zwei verschiedene Größen nimmst und die die nicht passt einfach zurück schickst. Das geht aber natürlich nur wenn du sie irgendwo bestellst. Ich hoffe das du die richtige Größe für dein Pferd findest.
    Gutes Neues!!!

Leave a Reply





This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

    Über diese Seite

    Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links. Die Begriffsklärung ist ein zentrales Anliegen, nutzen Sie bis zur Fertigstellung die bereits gelieferten Links. Bitte stellen Sie keine Anfragen wegen der Schaltung von Werbung. Diese Website dient ausschließlich privaten, nicht-kommerziellen Interessen.

    Subscribe to our feed

    Search

    Admin

Powered by Yahoo! Answers